[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

Jusos NW-DUEW.

Geschlechtergerechtigkeit; Eine Frage der Gerechtigkeit :

Veröffentlicht von SPD UB Neustadt/Bad Dürkheim am 04.06.2016

Geschlechtergerechtigkeit; Mehr junge Frauen für Politik begeistern :

Anlässlich des Girls' Day am 26. April 2012 erklären die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) in der SPD und die Jusos Rheinland-Pfalz:

"Der Girls' Day am 26. April 2012 leistet einen wichtigen Beitrag für mehr Chancengleichheit von Mädchen und Frauen in der Ausbildung und im Erwachsenenleben. Auch in der Politik brauchen wir mehr Frauen, gerade in der Kommunalpolitik sind sie oft viel zu wenig vertreten. Deshalb begrüßen wir es, dass in diesem Jahr wieder zahlreiche junge Frauen die Möglichkeit haben, die rheinland-pfälzische Landespolitik kennen zu lernen", so Dr. Agnes Allroggen-Bedel, Landesvorsitzende der AsF und Andro Scholl, Landesvorsitzender der Jusos.

Veröffentlicht von SPD UB Neustadt/Bad Dürkheim am 26.04.2012

„Die Einführung eines flächendeckenden Mindestlohns ist überfällig. Denn er würde entscheidend zum Abbau der Gehaltsunterschiede zwischen Frauen und Männern beitragen“, erklären Frauenministerin Irene Alt und Arbeitsministerin Malu Dreyer anlässlich des „Equal Pay Day" am Freitag einstimmig.

Der Aktionstag zur Entgeltgleichheit markiert, wie lange Frauen über die Jahreswende hinaus arbeiten müssen, um auf das gleiche durchschnittliche Jahreseinkommen wie Männer zu kommen. In Deutschland sind dies derzeit 83 Tage.

Veröffentlicht von SPD UB Neustadt/Bad Dürkheim am 22.03.2012

MAINZ. 23 Prozent – so viel verdienen Frauen in Deutschland im Schnitt immer noch weniger als Männer. Damit ist Deutschland im europäischen Vergleich weiterhin trauriger Spitzenreiter bei der Lohndiskriminierung zwischen den Geschlechtern. Um auf diesen Missstand hinzuweisen und um gegen ihn zu protestieren, begehen die rheinland-pfälzische Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen in der SPD (AsF) und die Jusos Rheinland-Pfalz heute gemeinsam den ‚Equal Pay Day‘.

Veröffentlicht von Jusos NW am 25.03.2011

Anlässlich des Equal Pay Day erklärt der Juso-Bundesvorsitzende, Sascha Vogt:

„Frauen werden seit Jahren und Jahrzehnten beim Lohn diskriminiert. Sie erhalten etwa 23% weniger als Männer. Das ist ein Skandal und eine politische Bankrotterklärung. Doch Frau Schröder ignoriert nicht nur die Diskriminierung von Frauen, sondern blockierte notwendige Maßnahmen.

Veröffentlicht von Jusos NW am 25.03.2011

- Zum Seitenanfang.